2   65
13   174
14   158
3   158
15   124
47   230
7   125
12   148
31   151
20   164

Lieblingsbücher von meinem Erstklässler / die besten Bücher zum Lesen lernen

Lesen lernen mit viel Spaß und Freude, wie wir das geschafft haben, eine super schöne neue Abensroutine + mehr Tipps lest ihr jetzt.

 

Wer mich und meinen Blog kennt weiß, wir sind hier echte Leseratten. Unsere kleine Maus hatte mit 3 Monaten ihr erstes Buch in der Hand und auch heute noch kann sie kein, absolut KEIN Spielzeug, so sehr begeistern wie ihre Bücher (LINK unsere Babybücher- Favoriten).

Was ich allerdings in den letzten Monaten gelernt habe ist, dass selber Lesen zu lernen bzw. die Freude daran zu vermitteln noch mal ein ganz anderes Level ist!

Mein Mann und ich sind echte Leseratten. Es ist mir ein absoluter Herzenswunsch, dass mein Großer ein Bücherfan bleibt und den Spaß am selber Lesen für sich entdeckt. Das eintauchen in Fantasiewelten, dem Alltag entfliehen und für eine Zeit in eine andere Welt abtauchen, sich inspirieren lassen, dass alles können nur Bücher! Und, eines ist ganz klar geworden, zusammen Kinderbücher stundenlang zu verschlingen und selber zu lesen sind 2 Paar Schuhe.

 

Wie finde ich die richtigen Bücher?

Es klingt relativ simpel aber es ist der Schlüssel: Suche zusammen mit deinem Kind die Bücher aus. Es gibt mittlerweile so unglaublich viele verschiedene Bücher für Leseanfänger.

Mein persönlichen Favoriten sind die LeseanfängerBücher vom Oetinger Verlag (LINK). Sie sind in verschieden Stufen eingeteilt: 1. Lesestufe (ab 6, 1. Klasse), 2. Lesestufe (ab 6/ 7, 1. + 2. Klasse) und 3. Lesestufe (ab 7/ 8). Wir haben am Anfang ein Buch der 1. Lesestufe gelesen und sind dann aber direkt zur 2. Lesestufe übergegangen. Mein Sohn war nicht überfordert, sondern ideal gefordert.

Was mir besonders aufgefallen ist, ist, dass die Kinder einen absolut tollen Wortschatz vermittelt bekommen. Es gibt alle Bücher der verschiedenen Lesestufen von verschiedenen, u.a. sehr bekannten Autoren wie z.B. Paul Maar oder Astrid Lindgren. Der Wortgebrauch ist sehr gewählt und die Kinder lernen viele neue Wörter. Ich finde, dass das sehr wertvoll ist!

 

Wie kann ich Spaß am Lesen vermitteln?

Zeit und Ruhe sind hier unerlässlich. Da wir 3 Kinder zu Hause haben, unser jüngstes 16 Monate alt, war das am Anfang gar nicht so einfach. Wir haben dann besonders oft mittags gelesen, wenn unsere Maus geschlafen hat. Heute, schon etwas gefestigter im Lesen, haben wir eine ganz neue, ganz wunderbare Routine gefunden. Abends, wenn alle in ihren Schlafanzügen sind und die Zähne geputzt haben, verkriechen wir uns ins Bett und mein Großer liest uns vor. Meistens liest er eine Seite, die nächste ich, dann wieder er usw. Das scheint ihm besonders zu gefallen und, was mir aufgefallen ist, er achtet inzwischen ganz genau darauf, wie ich lese. Das spornt ihn enorm an und macht ihm richtig Spaß!

Das wichtigste ist aber wirklich die Auswahl der Geschichten! Gefällt ihm ein Buch besonders, liest er gut und gerne 8 Seiten am Stück. Was ich besonders genial finde ist, dass es vom Oetinger Verlag auch Bücher- Serien in den verschiedenen Lesestufen gibt. So kann man, z.B. die Olchis, ab Lesestufe 1 bis 3 lesen. Sie begleiten einen regelrecht mit.

Da bei uns ja noch 2 Leseanfänger in den Startlöchern sind, habe ich so viel Freude daran, stundenlang in den Buchläden zu stöbern. Und, Gott sei Dank, meine 3 auch. Alle in ganz verschiedenen Abteilungen, aber alle zufrieden und glücklich!

Haben eure Kinder Lieblingsbücher? Oder sogar Bücher- Serien?

Eure Louis

 

 

Disclaimer: Mein Sohn durften sich selbst einige Bücher vom Oetinger Verlag aussuchen. Da ich bereits mit dem Oetinger Verlag zusammen gearbeitet habe, wir die Bücher auch privat gerne kaufen, entstand so die Idee zu dieser Kooperation. Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung, lieber Oetinger Verlag! #BücherLiebe

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EMAIL VON LOUIS

Blogpost verpasst? Nie wieder!
Bekomme jeden neuen Beitrag bequem in dein EMail Postfach, ganz ohne Spam.