Der Freibad Besuch mit 2 Kleinkindern oder, ab wievielen Taschen gildet ein Ausflug als Umzug?

Es ist geschafft, die erste Hitzewelle ist gemeistert. Und, während es heute nur maue 20 Grad gab mit Regen denke ich mit einem dicken Grinsen im Gesicht an unseren ersten Schwimmbadbesuche zurück. Ich war naiv genug alles, was wir brauchten, in Taschen zu verstauen. VIELE Taschen. Ohne Kinderwagen. Und ich war alleine. Mit meinen 2 Babys (Kleinkinder). Noch Fragen?

Das ist mir genau ein mal passiert und die erste Amtshandlung zurück zu Hause war, eine neue Tasche auf Amazon zu bestellen. Glücklicherweise ein Schnäppchen.

Was genau wir alles mit nehmen und wie wir es verstauen, wo wir die Sachen gekauft haben und überhaupt, schaut am besten einfach selbst.

Alle Links zu den Produkten findet ihr in der Infobox unter dem Video auf meinem YouTube Kanal.

Habt einen schönen Sommer! ❤️

Folge:
Louis
Louis

Louis ist Mama von 3 Kindern, Coach und Ehefrau.
Bereits seit 2o14 inspiriert sie Mamas und alle weiblichen Leser dazu, ihren Alltag so zu gestalten, wie sie es sich wünschen und mehr kreativität in ihr Leben zu bringen + einer großen Portion Spaß und Farbe.

Mehr von mir: Instagram

Teilen:

2 Kommentare

  1. 13. Juli 2015 / 16:57

    Tolles Video 🙂 Ja, man mag manchmal überrascht sein, was man so alles einpackt, wenn man mit Baby oder Kleinkind das Haus verlässt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: